Themen

Unternehmensnachfolge

Ob man ein Unternehmen neu gründet oder sich durch eine Übernahme in die Unternehmerschaft wagt, hängt von vielen Fragen ab, die man besser im Vorfeld beantwortet haben sollte.  Es ist keineswegs leichter, ein bereits bestehendes Unternehmen zu übernehmen, als ein neues zu gründen. 
Bei der Übernahme, muss der Existenzgründer auf den bestehenden Vorgaben aufbauen. Von Anfang an muss er sein Können auf allen Schauplätzen eines bereits gewachsenen Betriebes gleichzeitig unter Beweis stellen. Mittelständische Unternehmen sind in vielen Fällen sehr stark durch die Persönlichkeit des Übergebers geprägt, wodurch eine Übernahme zusätzlich erschwert ist. So haben sich langjährige Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten auf diese Persönlichkeit eingestellt. Der neue Chef muss dieses Vertrauen erst erarbeiten.  Die Übernahme eines bestehenden Unternehmens  bringt gegenüber einer Neugründung aber auch Vorteile mit sich.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!