Service

Vertreter türkischer Kommunen besichtigen Abfallentsorgungszentrum

Im Anschluss an den Tag der türkischen Wirtschaft 2013 besuchten Branchen-Vertreter der türkischen Städte Antakya, Antalya, Giresun, Kayseri, Kocaeli, Sakarya und Samsun im Rahmen des Workshops  „Investitionsland Türkei – am Beispiel der Abfall- und Entsorgungswirtschaft“ die Müllverbrennungsanlage Asdonkshof in Kamp-Lintfort. Nach einer sehr informativen ca. 1,5-stündigen Präsentation, in der u.a. die Abläufe, Kosten, Technik und der Standort ausführlich erläutert und Fragen der Gäste beantwortet wurden,  führte Peter Bollig, Geschäftsführer des Abfallentsorgungszentrums Asdonkshof, die Gäste durch die moderne Anlage. Die türkischen Branchenvertreter bekamen somit die Gelegenheit sich nicht nur theoretisch mit der 350 Millionen Euro teuren  Einrichtung zu befassen, sie konnten die Anlage auch während des Betriebsalltags in Augenschein nehmen.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!